Patagonia Baby Reversible Puff Ball Jacket Review

 

Ohne Titel

Für den Nachwuchs gabs zu Weihnachten die erste Outdoor-Räuberjacke. Schön warm und winddicht sollte sie sein, trotzdem klein verpackbar damit sie auch im Sommer mit auf Tour in die Berge kommen kann. Pflegeleicht wäre auch ganz schön, da der kleine sich ja ab und an mal beschmuddelt. Also sind Daunenjacken von Beginn an keine Option gewesen, da der Waschprozess doch ein wenig aufwändiger ist als bei Kunstfaserjacken. Bei Patagonia wurden wir letztendlich fündig: die „Reversible Puff Ball Jacket“… Im Prinzip nichts anderes als die Nano Puff Jacke mit Kapuze für Kleinkinder. patagonia puff ball

Da ich die Jacke in der Version für Erwachsene selbst schon seit 5 Jahren besitze, gabs in Punkto Haltbarkeit und Wärme/Gewichtsverhältnis eigentlich kaum Alternativen. Meine Frau hat anfangs ihre Bedenken bezüglich der Wärmeleistung gehabt, doch die haben sich schnell verflüchtigt als sie mein altes Exemplar drübergezogen hatte. An meiner Version ging durch einen ungünstig platzierten Dornenbusch die Aussenhaut an mehreren Stellen kaputt, welche man aber wieder nähen konnte. Nur für den Alltag war sie danach nicht mehr ganz so schick. Sonst gab es nichts auszusetzen an der Nano Puff. Ich habe aber das Gefühl, dass die Aussenhaut der Babyvariante noch ein bisschen dicker ist als die des Erwachsenenmodels. Für tollpatschige Minis genau das Richtige. Lediglich die Kammern, welche die Kunstfasern vor dem verrutschen hindern sollen, sind verschieden vernäht. Bei der Babyvariante sind sie dreieckig statt quadratisch. Die Stretchbündchen an den Ärmeln und der Kapuze sind gut durchdacht, und schützen zuverlässig vor Wind. Wie der Name schon sagt ist die Jacke auch wendbar. Sehr praktisch wenn der Nachwuchs mal seine Jacke nicht anziehen will. Schwupdiwups hat man eine andersfarbige Alternative zur Hand… =)

Ohne Titel

Wir haben gleich eine etwas größere Version gekauft, damit in diesem Winter, wo sich der Nachwuchs unterwegs im Kinderwagen ja noch nicht allzu viel bewegt, die Hände noch in den längeren Ärmeln aufwärmen kann. Ab dem nächsten Winter mag er dann hoffentlich seine Handschuhe anziehen… In diesem Jahr sind Handschuhe noch nicht so beliebt beim Nachwuchs. =) Ohne Titel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s